aus der evangelischen Landeskirche

Augsburg: 1.500 Menschen bei Augsburger Friedenstafel

Evangelische Kirche in Bayern - 1. Juni 2025 - 1:00
Mit Gottesdiensten und einer Friedenstafel haben die Augsburger das Friedensfest gefeiert. Auf dem Rathausplatz trafen sich rund 1.500 Menschen, um an langen Tischen Essen und Getränke zu teilen.

Allgäu: Getauft werden wie einst Jesus

Evangelische Kirche in Bayern - 1. Juni 2025 - 1:00
Am Tauffest am Alpsee in Immenstadt, am Samstag, 7. Juli, nehmen 19 Täuflinge teil. Es ist Teil des Projekts, mit dem die bayerische Landeskirche die Taufe wieder stärker ins Bewusstsein rücken will.

Rheinischer Präses kritisiert Verschärfung im Kirchenasyl

Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, hat die Verschärfungen im Kirchenasyl als „Quäleinheiten für die Schutzsuchenden“ kritisiert. „Ihre Zeit der Unsicherheit verlängert sich“, sagte der leitende Theologe in der am 16. August ausgestrahlten ARD-Sendung „Monitor“.

„Die Würde des Kranken bestimmt das Geschehen“

Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister hat dazu aufgerufen, pflegende Angehörige noch stärker zu unterstützen. Das gelte auch für die zeitweilige Freistellung Erwerbstätiger für Pflegeaufgaben in der Familie, sagte der evangelische Theologe in einem Vortrag beim Freundeskreis Hospiz Lüneburg.

Segen „to go“ vorm Supermarkt

Den Altar hat Helmut Benedens in seinem Lastenfahrrad immer dabei: Zum 150-jährigen Bestehen seiner Gemeinde besucht der Solinger Pfarrer mit seiner mobilen Kirche 150 Orte – vom Tierpark bis zum Supermarkt.

Gruft im Berliner Dom wird für 17,3 Millionen Euro saniert

Die Hohenzollerngruft im Berliner Dom mit 94 Särgen auf fünf Jahrhunderten wird umfassend saniert. Die Baukosten seien auf 17,3 Millionen Euro veranschlagt, sagte Domsprecherin Svenja Pelzel. Jährlich werden mehr als 700.000 Besucher im Dom gezählt, 80 Prozent von ihnen kommen aus dem Ausland.

Kirchen feiern ökumenischen Tag der Schöpfung

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) feiert den Tag der Schöpfung am 7. September. Die zentrale Veranstaltung findet in diesem Jahr in Starkow in Mecklenburg-Vorpommern statt, wie die ACK am 15. August in Frankfurt am Main mitteilte. Der Festakt steht unter dem biblischen Motto „Von meinen Früchten könnt ihr leben“.

Themenheft „Empfehlenswerte Kinderbibeln“ erschienen

Das Evangelische Literaturportal hat in Kooperation mit der Deutschen Bibelgesellschaft und den katholischen Büchereiverbänden ein viertes Themenheft „Empfehlenswerte Kinderbibeln“ herausgegeben. Vorgestellt werden 25 Kinderbibeln für Kinder und Jugendliche von drei bis 14 Jahren.

Bittgottesdienst für den Frieden 2018 „Krieg 3.0“

„Krieg 3.0“ – unter diesem Thema hat die EKD das Gottesdienstheft zum „Bittgottesdienst für den Frieden“ 2018 herausgebracht. Der Bittgottesdienst ist Teil der Ökumenischen FriedensDekade, in diesem Jahr begangen vom 11. bis 22. November.

Musizieren an einem „finsteren Ort“

Seit 2010 leitet Christiane Sander den Chor in der zentralen Justizvollzugsanstalt für Frauen aus Sachsen und Thüringen. Die Kantorin einer evangelischen Gemeinde ist überzeugt: „Manchen Frauen tut das Singen richtig gut. Ihre Seele wird angesprochen.“

„Orgel des Monats August 2018“ in Schönburg

Evangelische Kirche in Deutschland: Presse - 15. August 2018 - 10:29
Die von der Stiftung Orgelklang als „Orgel des Monats August 2018“ gewürdigte Orgel befindet sich in der Kirche zu Schönburg im Burgenland (Sachsen-Anhalt). Durch die derzeitige Sanierung des Instruments für Gottesdienste und Konzerte sollen Gemeinde und Region gleichermaßen profitieren.

Kirche unterwegs: "Gemeinde auf Zeit"

Evangelische Kirche in Bayern - 15. August 2018 - 1:00
Die „Kirche Unterwegs“ mit ihren Wohnwägen und Zelten ist nah bei den Menschen – in den Sommerferien ist sie auf sieben bayrischen Campingplätzen und einem bei Venedig zu treffen.

Autobahnkirche Himmelkron: Ein Ort zum Auftanken

Evangelische Kirche in Bayern - 15. August 2018 - 1:00
Bereits seit 20 Jahren ist die Autobahnkirche Himmelkron ein willkommener Rückzugsort für Reisende - ein Ort zum Innehalten und zur Besinnung unterwegs.

Nürnberg: Kundgebung gegen Rechtsextreme

Evangelische Kirche in Bayern - 15. August 2018 - 1:00
Die "Allianz gegen Rechtsextremismus" in der Metropolregion Nürnberg ruft für Samstag, 18. August, zu einer Kundgebung gegen eine Demonstration des rechtsextremen "Bürgerbündnis Franken" auf.

Evangelischen Landjugend: Heimat – zwischen Stolz und Vorurteil

Evangelische Kirche in Bayern - 15. August 2018 - 1:00
Die Evangelischen Landjugend, das EBZ Bad Alexandersbad, das Diakonische Werk und die Landjugendakademie Altenkirchen laden zur Tagung für Haupt- und Ehrenamtliche in Jugendarbeit, Kirche und Politik.

Diakonie Katastrophenhilfe und Mission EineWelt: Soforthilfe nach Ebola-Ausbruch gestartet

Evangelische Kirche in Bayern - 15. August 2018 - 1:00
Im Kongo ist die lebensgefährliche Krankheit Ebola ausgebrochen. Die Diakonie Katastrophenhilfe und Mission EineWelt, bitten gemeinsam um Spenden für den Kampf gegen Ebola im Ostkongo.

Briefseelsorge: Ehrenamtlich Briefe schreiben

Evangelische Kirche in Bayern - 15. August 2018 - 1:00
Die Briefseelsorge der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern sucht neue ehrenamtliche Briefeschreiber. Die Freiwilligen beantworten Post von einsamen, kranken und trauernden Menschen.

Kirchen starten Mitmachaktion für nachhaltigen Lebensstil

Beim Projekt „Trendsetter Weltretter“ sind Menschen eingeladen, neue Wege zu gehen und Ungewohntes für ein gutes Leben für alle auszuprobieren. Mit der ökumenischen Mitmachaktion wollen die christlichen Kirchen in der Pfalz und die Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz für einen nachhaltigen Lebensstil werben.

„Hier werden Grenzen überschritten“

Im Kielwasser der gestiegenen Flüchtlingszahlen ist die Konversion von islamischen Asylbewerbern zum Christentum kein unumstrittenes Argument mehr für eine Anerkennung. In manchen Anhörungen werde offenbar „die Grenze zur theologisch wie rechtlich sehr zweifelhaften Glaubensprüfung überschritten“, kritisiert die oberfränkische Regionalbischöfin Dorothea Greiner.

Zum Beten hinaus auf hohe See

Gut zwei Stunden dauert die Fahrt des Kutters „Gorch Fock“ von Neuharlingersiel Richtung Spiekeroog und Langeoog. Alle 14 Tage zwischen Juni und August fährt Urlaubsseelsorgerin Heike Pendias hinaus zur Abendandacht auf der Nordsee. Das Beten bei See- und Wellengang ist für die Urlauber an Bord ein besonderes Erlebnis.

Seiten

Subscribe to Christuskirche Kaufbeuren-Neugablonz Aggregator – Neues aus der evangelischen Welt