aus der evangelischen Landeskirche

Frohes Fest!: Weihnachtsgottesdienste in Bayern

Evangelische Kirche in Bayern - 17. Dezember 2018 - 0:00
Es ist ein ganz besonderer Moment im Kirchenjahr: Weihnachten in der Kirche! Wer einen Gottesdienst an den Feiertagen in der Nähe oder auch mal ganz woanders sucht, wird hier fündig.

Johannes-Wilhelm Rörig trifft Rat der EKD

Evangelische Kirche in Deutschland: Presse - 15. Dezember 2018 - 10:48
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM), Johannes-Wilhelm Rörig, wollen die bestehende Zusammenarbeit bei Prävention und Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt weiter vertiefen.

Die zehn beliebtesten Advents- und Weihnachtslieder

Evangelische Weihnachtsgottesdienste haben ein eigenes Lied-Repertoire, viele sind zu Klassikern geworden. Wer in diesem Jahr in der Adventszeit oder an Weihnachten in den Gottesdienst geht, hört und singt wahrscheinlich viele der folgenden Lieder: Eine Auswahl von zehn der beliebtesten christlichen Advents- und Weihnachtslieder.

Motto der Interkulturellen Woche: „Zusammen leben, zusammen wachsen“

„Zusammen leben, zusammen wachsen“ lautet das Motto der Interkulturellen Woche 2019, die vom 22. bis 29. September bundesweit stattfindet. Dies teilte der Ökumenische Vorbereitungsausschuss der Interkulturellen Woche in Frankfurt am Main mit.

Baumschmuck – selbst gemacht und fair

Die ökumenische Mitmachaktion „Weihnachten weltweit“ bietet auch 2018 wieder vielfältige Materialien mit Anregungen für die Gruppenarbeit in Kindertagesstätten und im Kindergottesdienst an. Im Mittelpunkt steht fair gehandelter Weihnachtsschmuck.

EU-Gipfel in Brüssel zu Brexit und Finanzrahmen

In Brüssel hat ein zweitägiger EU-Gipfel begonnen, der sich neben dem Brexit schwerpunktmäßig auch mit dem EU-Haushalt der kommenden Jahre befasst. Der Friedensbeauftragte des Rates der EKD, Renke Brahms, bekräftigte seine Kritik an der geplanten Zusammenlegung verschiedener EU-Programme für das auswärtige Handeln.

Die wichtigsten Beschlüsse der Landessynoden

Nach der EKD-Synode im November haben auch die Synoden in den Landeskirchen getagt, diskutiert und Beschlüsse gefasst. Vier Themen wurden in diesem Herbst in den meisten Kirchenparlamenten behandelt: Trauung für alle, junge Menschen, sexualisierte Gewalt und Frieden

Evangelische Kirche begrüßt Kompromiss der Koalition bei 219a

Der Kompromiss in der großen Koalition zum Umgang mit dem Werbeverbot für Abtreibungen stößt in der evangelischen Kirche weitgehend auf Zustimmung. „Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) begrüßt die Ankündigung der Bundesregierung, in der Frage des Werbeverbots für den Schwangerschaftsabbruch für Klarheit zu sorgen“, erklärte der Bevollmächtigte der EKD in Berlin, Martin Dutzmann.

Bericht aus der Landessynode

Dekanat Kempten - 13. Dezember 2018 - 14:35

Der neue Schwabenbrief von der Herbsttagung 2018 in Garmisch-Partenkirchen ist da.

Die schwäbischen Synodalen berichten seit einiger Zeit gemeinsam von der Landessynode, so dass Sie möglichst aus jedem Ausschuss einen direkten Bericht erhalten können. Zudem erhalten Sie so eine Vielzahl von Eindrücken, mit denen wir Ihnen versuchen die Themen der Landessynode nahe zu bringen.

Herbsttagung 2018, 435 KB

Johanniter-Weihnachtstrucker: Hilfe für Menschen in Südosteuropa

Evangelische Kirche in Bayern - 13. Dezember 2018 - 0:00
Bis zum 16. Dezember bittet die Hilfsorganisation auch dieses Jahr wieder Päckchen mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln zu packen. Die Weihnachtstrucker bringen die Pakete zu den Bedürftigen.

Ein Café für die Seele

Evangelische Kirche in Bayern - 13. Dezember 2018 - 0:00
Seit zehn Jahren bietet das Trauercafé des Evangelischen Bildungswerks München Menschen, die eine nahestehende Person verloren haben, eine wertvolle Anlaufstelle.

Augsburg: Augsburger Regionalbischof Michael Grabow verabschiedet

Evangelische Kirche in Bayern - 13. Dezember 2018 - 0:00
Augsburgs evangelischer Regionalbischof Michael Grabow ist am Sonntag mit einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche St. Ulrich verabschiedet worden. 

Theologin Elisabeth Gräb-Schmidt in Ethikrat berufen

Die Tübinger Theologieprofessorin Elisabeth Gräb-Schmidt ist in den Deutschen Ethikrat berufen worden. Die 62-Jährige sitzt seit 2013 im Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

EKD-Medienbischof lobt Arte-Pfarrerserie

Die dänische Pfarrer-Serie „Die Wege des Herrn“ (Arte) ist nach Ansicht des evangelischen Medienbischofs Volker Jung „sehr dicht dran an den Fragen unserer Zeit“. Sie löse Probleme nicht in irgendwelchen Formen einer vermeintlichen Berufsidylle auf. Das unterscheide sie deutlich von den meisten bisherigen deutschen Pfarrerserien.

Jugendliche diskutieren auf eigener Synode

Junge Leute sollen in der Evangelischen Kirche im Rheinland künftig stärker an Entscheidungen beteiligt werden. Vom 4. bis 6. Januar diskutiert eine Jugendsynode in Bad Neuenahr unter anderem über neue Gemeindeformen, Jugendarmut und den Umgang mit Flüchtlingen an den EU-Außengrenzen.

Neue evangelische Arbeitsstelle für Mission und Profilbildung

Mit der Einrichtung einer neuen gemeinsamen Arbeitsstelle wollen die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), die Diakonie Deutschland und die Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) das evangelische Profil schärfen. Im Zentrum des neuen „Think Tanks“ werde stehen, wie Menschen heute vom Evangelium erreicht werden können.

Verstandenes verstehen: Luther und Reformationsdeutungen in Vergangenheit und Gegenwart

Evangelische Kirche in Deutschland: Presse - 12. Dezember 2018 - 13:08
Was unter Luther, lutherischer Theologie und Reformation verstanden wird, versteht sich nicht von selbst. Die Deutung ist von gegenwärtigen Fragestellungen und Perspektiven geleitet und greift auf schon vorhandene Deutungstraditionen zurück.

Kirchen starten Menschenrechtskampagne für faire Kleidung

Die Vereinte Evangelische Mission (VEM) und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) haben am 11. Dezember ihre bundesweite Menschenrechtskampagne zu fairer und gerechter Kleidung gestartet. Die „menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen“, unter denen Textilien im Ausland produziert würden, seien ein „dringendes und drängendes Thema“ für die Kirche, sagte Bischöfin Petra Bosse-Huber vom Kirchenamt der EKD.

Bethel bittet um Briefmarken

Zur Adventszeit bitten die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel um abgestempelte Briefmarken der Weihnachts- und Neujahrspost. Die gespendeten Postwertzeichen sichern in der Briefmarkenstelle Bethel Arbeits- und Beschäftigungsplätze für rund 125 Menschen mit Behinderung.

Kirchenpräsident bittet ehemalige Heimkinder um Verzeihung

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat eine Dokumentation über die Situation von Heimkindern in der Nachkriegszeit vorgelegt. Auf 72 Seiten arbeite das Buch unter anderem auf, wo es Beziehungen zur evangelischen Kirche gab. Es gehe auch um den oft menschenverachtenden Umgang mit den Kindern und Jugendlichen und die systematische Abschottung der Heime von der Außenwelt.

Seiten

Subscribe to Christuskirche Kaufbeuren-Neugablonz Aggregator – Neues aus der evangelischen Welt