aus der evangelischen Landeskirche

Nach Rettungseinsatz: Ermittlungen gegen einen „Sea-Watch 3“-Kapitän

Nach einem Rettungseinsatz im Mittelmeer wurde das Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ von italienischen Behörden beschlagnahmt. Unterstützer der Retter in Deutschland, darunter die EKD, reagierten empört. „Die Beschlagnahmung und die geplanten Gesetzesverschärfungen für Seenot-Rettungskräfte sollen Lebensrettung im Mittelmeer unmöglich machen“, kritisierte der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm.

Gewinner im Wettbewerb von Stiftung KiBa und KD-Bank

Die Gewinner des Fotowettbewerbs der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) und der KD-Bank stehen fest.

Für eine sozialverträgliche, umfassende Bepreisung für CO2

Umwelt-Experten in der EKD drängen auf eine sozialverträgliche, umfassende Bepreisung für den Ausstoß von klimaschädlichem CO2 und erinnern in diesem Zusammenhang auch an das Ziel des Klimaschutzabkommens von Paris, bis 2050 eine klimaneutrale Gesellschaft zu erreichen.

EKD: Scharfe Kritik an Sea-Watch-Beschlagnahmung

„Die Kriminalisierung der Seenot-Rettung muss ein Ende haben“ – EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm kritisiert Beschlagnahmung der Sea-Watch und geplante Gesetzes-Verschärfungen für zivile Seenot-Rettungskräfte in Italien.

„Ich bin bereit, für die Frauen in unseren Gemeinden einzustehen“

Sally Azar (22) weiß genau, was sie will: Sie möchte Pfarrerin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land werden – als erste Frau in diesem Amt. Im Interview berichtet sie von ihrem Studium, dem Alltag in ihrer Heimat Ostjerusalem und mit welchen beruflichen Herausforderungen sie rechnet.

Dein Glaube – deine Demokratie

Unter diesem Titel hat die Kammer der EKD für Bildung und Erziehung, Kinder und Jugend einen „Protestantischen Aufruf zur Stärkung der Demokratie“ verfasst. Er beschreibt in sieben Thesen, warum sich evangelische Christen aus ihrem Glauben heraus leidenschaftlich und streitbar für die Demokratie einsetzen sollten. Mit dem Aufruf verbindet sich eine Einladung zu Beteiligung und kreativer Mitgestaltung.

Klimapilgerweg auf der Shortlist des Ökumenischen Förderpreises

Der 3. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit von Bonn nach Katowice ist auf dem 2. Platz der Shortlist des diesjährigen Ökumenischen Förderpreises in der Kategorie „Politische Bildungsarbeit“. Die Preisträger wurden aus den rund 2.000 Projekten ausgewählt, die bei „Brot für die Welt“ und dem Katholischen Fonds in den letzten zwei Jahren zur Förderung beantragt wurden.

Paraguay: Öko-Landbau schützt vor Armut

Der Soja-Anbau frisst die Wälder Paraguays. Mit ihnen verschwindet die Lebensgrundlage der Indigenen – ihre Nahrungsquelle, ihre Kultur, ihre Identität. Oguasu, eine ökumenische Partnerorganisation von „Brot für die Welt“, unterstützt die Menschen dabei, Hunger und Armut zu überwinden.

Allianz für Weltoffenheit: Geben wir Europa unsere Stimme! Europa ist unsere Zukunft!

Die „Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt“ hat am Donnerstag in Berlin alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgefordert, sich an der Europawahl am 26. Mai 2019 zu beteiligen und mit ihrer Stimme die demokratischen und pro-europäischen Parteien im Europäischen Parlament zu stärken.

Engagement für Frieden und Gerechtigkeit: Friedrich Schorlemmer wird 75 Jahre

Sein Name ist eng mit der friedlichen Revolution in der DDR verbunden, die sich in diesem Jahr zum 30. Mal jährt. Der Publizist und evangelische Theologe Friedrich Schorlemmer war einer der bekanntesten DDR-Bürgerrechtler. Für Frieden und Gerechtigkeit hat er sich zu allen Zeiten engagiert – und ist bis heute nicht still.

Nürnberg: Liebeslied aus der Bibel in 36 großen Bildern

Evangelische Kirche in Bayern - 16. Mai 2019 - 1:00
Ungewöhnlich viel Farbe in der Kirche St. Egidien: Die 36 großformatigen Bilder des Zyklus zum biblischen "Hohelied der Liebe" des Künstlers Uwe Appold sind dort bis zum 14. Juni ausgestellt.

Würzburg: Mission EineWelt startet neue Jahreskampagne

Evangelische Kirche in Bayern - 16. Mai 2019 - 1:00
Das Partnerschaftszentrum Mission EineWelt startet am Donnerstag, 16. Mai, seine neue Jahreskampagne in der Würzburger St. Stephanskirche unter dem Titel "Die Schöpfung - Not for Sale". 

Europawahl 2019: Sozial-O-Mat und Sternenhimmel

Evangelische Kirche in Bayern - 16. Mai 2019 - 1:00
Ob Gemeinden, Dekanate oder Einrichtungen - vielerorts machen Kirche und Diakonie mit Kampagnen und Aktionen auf die Europawahl aufmerksam und rufen dazu auf, informiert und demokratisch zu wählen.

Bedford-Strohm sieht Journalismus als Gegengewicht zu blinden Algorithmen

Angesichts der neuen medialen Entwicklungen werde der ethische Ansatz des Qualitätsjournalismus immer wichtiger, erklärte der Landesbischof beim Medienempfang der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Dort wurde auch der Print-Medienpreis 2019 der Landeskirche verliehen.

„Orgel des Monats Mai 2019“ in Jonaswalde

Die 1857 von Christoph Opitz erbaute Orgel in der evangelischen Kirche in Jonaswalde (Thüringen) ist die „Orgel des Monats Mai 2019“ der Stiftung Orgelklang.

Familien in der Bibel

Die bekannteste Familie der Bibel ist wohl die Heilige Familie. Neben Maria, Josef und dem Jesuskind erzählt die Bibel aber noch von vielen weiteren Familien. Und auch in den Zehn Geboten ist Familie ein Thema.

Hochschulgemeinden werben für Europa: So gut schmecken Europäische Werte

Evangelische Kirche in Bayern - 15. Mai 2019 - 1:00
Mit einer erfrischenden Aktion haben die Nürnberger Hochschulgemeinden zur Europawahl aufgerufen.

Lieder-App „Cantico“ erscheint zum Kirchentag

Eine App mit Liedern des Evangelischen Gesangsbuchs veröffentlicht die Evangelische Landeskirche in Württemberg zum Deutschen Evangelischen Kirchentag (19. bis 23. Juni) in Dortmund. Die kostenlose App „Cantico“ enthält 33 Lieder. Bis Ende 2020 soll in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) das komplette Evangelische Gesangbuch als InApp-Kauf abrufbar sein.

Kirchen und Politik bekennen Schuld für Unrecht an Heimkindern

Bund, Länder und Kirchen haben sich erneut zu ihrer Verantwortung für begangenes Unrecht an Kindern und Jugendlichen in ost- und westdeutschen Heimen bekannt. Betroffene können über die Stiftung Anerkennung und Hilfe eine pauschale Entschädigung erhalten.

Jugendgottesdienst auf dem Bodensee: Luv ahoi!

Evangelische Kirche in Bayern - 14. Mai 2019 - 1:00
Einen Gottesdienst auf Hoher See durften Jugendliche mit der Jugendkirche Luv in Lindau erleben.

Seiten

Subscribe to Christuskirche Kaufbeuren-Neugablonz Aggregator – Neues aus der evangelischen Welt