aus der evangelischen Landeskirche

Französischer Präsident erhält Tutzinger Toleranz-Preis

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron erhält den Toleranz-Preis der Evangelischen Akademie Tutzing. Macron sei ein „mutiger Vordenker für die Erneuerung Europas“, teilte die zur bayerischen Landeskirche gehörende Einrichtung mit.

Vocatiofeiern in Bayern: Jede Menge Segen

Evangelische Kirche in Bayern - 30. Juli 2018 - 1:00
Traditionell zum Schuljahresende wurden in den Kirchenkreisen die zukünftigen Religionslehrerinnen und Religionslehrer in Gottesdiensten für ihren weiteren Weg gesegnet.

Nürnberg: Hiroshima mahnt

Evangelische Kirche in Bayern - 30. Juli 2018 - 1:00
Auch in diesem Jahr erinnern Friedensgruppen weltweit am 6. August, dem "Hiroshima-Gedenktag", an die Folgen und Nachwirkungen der Atomtests, an die Opfer der Atombombenabwürfe und der Reaktorunfälle.

Pflegeheimbewohner müssen mehr aus eigener Tasche bezahlen

Wer im Pflegeheim lebt, muss immer mehr aus der eigenen Tasche bezahlen. In diesem Jahr sind es monatlich im Schnitt 140 Euro mehr als im Vorjahr. Die Diakonie Deutschland und der Sozialverband VdK warnten, weite Teile der Bevölkerung könnten das nicht mehr bezahlen.

„Wir zählen die Menschen und die Tage“

Die Welt-AIDS-Konferenz tagte bis zum 27. Juli in Amsterdam. In Vorträgen und Podiumsdiskussionen suchten rund 16.000 Expertinnen und Experten sowie Betroffene nach Wegen, die Epidemie einzudämmen. Auch ein interreligiöser Gottesdienst wurde gefeiert. Er endete mit dem Bekenntnis: „Wenn wir uns nicht einsetzen für die von HIV betroffenen Menschen, geht das Menschliche in der eigenen Religion verloren.“

Rekowski begrüßt Initiative zur Aufnahme von Flüchtlingen

Der evangelische Migrationsexperte Manfred Rekowski hat das Angebot der Städte Bonn, Düsseldorf und Köln zur Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer begrüßt. „Ich bin dankbar, dass durch diese Initiative die Diskussion um eine humane Flüchtlingspolitik in Deutschland belebt wird“, sagte der rheinische Präses in Düsseldorf.

Wenn Retter plötzlich Kriminelle sein sollen

Die Politik vergisst, dass Retten auf hoher See Pflicht ist, sagt Markus Schildhauer, Leiter der Seemannsmission in Alexandria im Interview. Er plädiert dafür, den Kuhhandel um Leben und Tod zu beenden.

Theologische Bildung – erfrischend vielfältig

Das neue Kursprogramm des Theologischen Studienseminars der VELKD in Pullach für das Jahr 2019 ist erschienen. Die 18 Studienkurse richten sich vor allem an Pfarrerinnen und Pfarrer, Personen im kirchenleitenden Amt, an Prädikantinnen und Prädikanten und religionspädagogische Mitarbeitende.

Erste christlich-muslimische Kita eröffnet

Die nach Angaben der Initiatoren bundesweit erste christlich-muslimische Kindertagesstätte ist in Gifhorn offiziell eröffnet worden. Vielen Menschen hätte es sicher gut getan, wenn sie als Kinder in der Gemeinschaft und mit mehr Kenntnis für die Inhalte und Ausdrucksformen verschiedener Religionen groß geworden wären, sagte der evangelische Regionalbischof Dieter Rathing.

Kooperation in der Tourismusseelsorge

Für die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Evangelische Kirche A.B. in Österreich unterzeichneten Bischöfin Petra Bosse-Huber und Bischof Dr. Michael Bünker am 26. Juli 2018 in Bad Boll einen Vertrag zur Kooperation in der Tourismusseelsorge. Die Vereinbarung stellt die seit Jahrzehnten praktizierte gute Zusammenarbeit auf eine geregelte Grundlage.

Diakonie Katastrophenhilfe fordert ein Umdenken bei der Syrienhilfe

Das Auswärtige Amt sollte nach Ansicht der Diakonie Katastrophenhilfe in Syrien humanitäre Hilfe auch für die von der Regierung kontrollierten Gebiete zulassen. „Hier fordern wir von der Bundesregierung ein Umdenken“, sagte der Leiter des evangelischen Hilfswerks Martin Keßler in Berlin.

Mit dem ebs nach Ischia

Dekanat Kempten - 26. Juli 2018 - 12:54

Es besteht noch die Möglichkeit, sich der meditativen Reise für Frauen nach Ischia anzuschließen. Vom 12. bis 21. Oktober lädt das Evangelische Bildungswerk Frauen ein, sich Farben zu sammeln für den Winter. Kosten 660,- Euro (im DZ; EZ Aufschlag 180,-).

Den Infoflyer zum Download finden Sie hier (Webseite des Bildungswerks).

Urlauberseelsorgerin hilft bei Krisen und Konflikten

Gerade „die schönste Zeit des Jahres“ ist nach den Erfahrungen der evangelischen Urlauberseelsorgerin Maike Selmayr für einige Erholungssuchende mit Belastungen verbunden. Während die einen zur Ruhe kommen könnten, fielen andere in der Stille plötzlich in ein Loch, sagte Selmayr. „Sie merken dann: Die Sorgen habe ich leider nicht zu Hause gelassen, sie holen mich am Urlaubsort ein.“

Nachwuchs für die Orgelbank gesucht

In vielen Kirchengemeinden fehlen nebenamtliche Organisten - es gibt nicht mehr genug junge Leute mit Interesse am Orgelspiel. Bei der 18-jährigen Vanessa ist das anders: Sie hat ganz unverhofft ihre Leidenschaft für das Instrument entdeckt.

Augsburger Friedensfest: Was wäre, wenn…?

Evangelische Kirche in Bayern - 26. Juli 2018 - 1:00
Das Kulturprogramm zum Augsburger Friedensfest befasst sich bis 8. August mit Zukunftsentwürfen für ein friedliches Zusammenleben in einer von Vielfalt geprägten Stadtgesellschaft.

Deutscher Evangelischer Kirchentag: Kirchentag 2023 in Nürnberg?

Evangelische Kirche in Bayern - 26. Juli 2018 - 1:00
Der Evangelische Kirchentag im Jahr 2023 kann wohl in Nürnberg stattfinden. Der Ältestenrat der Stadt hat am 25. Juli beschlossen, eine Einladung für das große Protestantentreffen auszusprechen.

Kirchentag soll 2023 nach Nürnberg kommen

Der evangelische Kirchentag im Jahr 2023 soll in Nürnberg stattfinden. Der Ältestenrat der Stadt habe am 25. Juli beschlossen, eine Einladung für das Protestantentreffen auszusprechen, teilte die Stadtverwaltung mit. Das Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentags werde bei seiner Sitzung im September entscheiden, ob es die Einladung annimmt.

Herrnhuter Losungen für 2019 erschienen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine für 2019 sind ab sofort im Buchhandel erhältlich. Neben mehreren deutschsprachigen Ausgaben gibt es das Andachtsbüchlein bereits auf Altgriechisch, Hebräisch, Französisch und Spanisch.

Hitze-Tipps in der Bibel

Die derzeitigen Temperaturen in Deutschland gehören im Heiligen Land seit biblischen Zeiten zum Sommeralltag. Die Bibel hält Tipps bereit, wie man sich gegen die Hitze wehren kann.

Kirche und Tourismus: Stille statt Sonne

Evangelische Kirche in Bayern - 25. Juli 2018 - 1:00
Stille, Ruhe, Entschleunigung sind Trends im Tourismus. Die Kirche hat da einiges zu bieten, von der spirituellen Wanderung bis zur Schäferwagen-Herberge für Pilgeram Lutherweg. Ein Tipp aus Hessen.

Seiten

Subscribe to Christuskirche Kaufbeuren-Neugablonz Aggregator – Neues aus der evangelischen Welt