aus der evangelischen Landeskirche

Bewerbungsfrist bei der Stiftung Orgelklang beginnt

Ab sofort können evangelische Gemeinden, die ihre Orgel instand setzen wollen, einen Antrag auf Förderung durch die Stiftung Orgelklang stellen. Die Bewerbungsfrist der Stiftung, die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründet wurde, läuft bis zum 30. Juni 2019.

Bischof Adomeit: „Flagge zeigen und den Mund auftun“

Der neue oldenburgische Bischof Thomas Adomeit ist in der St. Lambertikirche offiziell in sein Amt eingeführt worden. In seiner Predigt rief er Christinnen und Christen auf, in der Welt politische Verantwortung zu übernehmen. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, segnete den 48-jährigen Theologen vor rund 800 Besuchern.

Antragsverfahren der Stiftung KiBa beginnt

Das Antragsverfahren der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) hat begonnen. Ab sofort können sich evangelische Gemeinden, die Maßnahmen zur Sicherung und Sanierung ihrer Kirchen planen, um Fördergelder bei der von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründeten Stiftung bewerben.

Bedford-Strohm und Marx rufen zum Einsatz für Gerechtigkeit auf

Mit einem zentralen ökumenischen Gottesdienst haben Christen aller Konfessionen am Abend des 22. Januar in München die Gebetswoche für die Einheit der Christen begangen. Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hielt den Gottesdienst gemeinsam mit dem Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, dem rumänisch-orthodoxen Bischof Sofian von Kronstadt und der Majorin der Heilsarmee, Constanze Pfund.

Kirchenpartnerschaft mit Mecklenburg: "Intensität und Leichtigkeit"

Evangelische Kirche in Bayern - 23. Januar 2019 - 0:00
Auch im 71. Jahr der Kirchenpartnerschaft zwischen Bayern und Mecklenburg gehen die Begegnungen weiter. Diesmal fand das jährliche Treffen der Kirchenleitungen in Regensburg statt.

Gottesdienst zur Einheit der Christen: "Wir dürfen nicht nachlassen"

Evangelische Kirche in Bayern - 23. Januar 2019 - 0:00
Mit einem zentralen ökumenischen Gottesdienst haben Münchner Christen aller Konfessionen in der Münchner St. Matthäuskirche die Gebetswoche für die Einheit der Christen begangen.

Amt für Gemeindedienst: Landesbischof zeichnet tolle Gemeindebriefe und Webseiten aus

Evangelische Kirche in Bayern - 23. Januar 2019 - 0:00
Preise in Höhe von 6250 Euro werden für gelungene Öffentlichkeitsarbeit  von Kirchengemeinden ausgelobt - bewerben Sie sich!

KZ-Gedenkstätte Dachau: "Tag des Gedenkens für die Opfer des Nationalsozialismus"

Evangelische Kirche in Bayern - 23. Januar 2019 - 0:00
Am Sonntag, 27. Januar 2019, findet auf Einladung des "Trägerkreis NS-Opfer-Gedenktag in Dachau" anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus ein Zeitzeugengespräch statt. 

Spirituelles Zentrum St. Martin München: Seit 15 Jahren Suchende begleitend

Evangelische Kirche in Bayern - 23. Januar 2019 - 0:00
Seit 15 Jahren bietet das Spirituelle Zentrum St. Martin Meditationskurse, Übungsstunden und Seminare für Menschen, die nach einem Ruhepol im hektischen Alltag suchen. 

Nürnberg: Lateinamerikawoche

Evangelische Kirche in Bayern - 23. Januar 2019 - 0:00
Vom 26. Januar bis zum 3. Februar findet in Nürnberg die Lateinamerikawoche statt. In zahlreichen Veranstaltungen werden die aktuellen Entwicklungen in Lateinamerika beleuchtet.

Tippen wie Luther

Wer seinen Kollegen schon immer mal 95 Thesen zu Sauberkeit und Hygiene in der Büroküche an die Tür nageln wollte, hat jetzt die Möglichkeit, das in der Handschrift von Martin Luther zu tun. Der Typograf Harald Geisler hat Luthers Schrift anhand von Dokumenten zum Wormser Reichstag in eine Schriftart für Computer und Smartphones verwandelt.

Kirche in Zürich feiert 500 Jahre Reformation

Mit einem ökumenischen Gottesdienst haben die Kirchen in Zürich 500 Jahre Reformation gefeiert. Dabei wurde das Leben und Werk des Zürcher Reformators Ulrich Zwingli gewürdigt.

„Künstlerische Kompetenz ist keine Genderfrage“

Männliche Kopfgeburten, Newcomerinnen, Wundertier-Attitüden und der Weg zur Parität: Ein Gespräch mit Christa Kirschbaum, Landeskirchenmusikdirektorin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau über Frauen in der Kirchenmusik.

Ex-Bundesministerin: „Patriarchaler Ton doch noch sehr präsent“

Vor fast 30 Jahren wurde die heutige Präses der EKD-Synode Irmgard Schwaetzer für die FDP Bauministerin im Kabinett des damaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl. Zum 100. Jahrestag des Frauenwahlrechts spricht sie darüber, ob sie für eine Quote in Parlamenten ist und wie es um die Gleichberechtigung in der evangelischen Kirche bestellt ist.

Geschäftsführer der Wittenbergstiftung verabschiedet

Der ehemalige Berliner Konsistorialpräsident Ulrich Seelemann ist aus seinem Amt als Geschäftsführer der Evangelischen Wittenbergstiftung verabschiedet worden. Höhepunkt seiner Amtszeit in Wittenberg sei gewesen, das 500. Reformationsjubiläum 2017 mitgestaltet und miterlebt zu haben, sagte Seelemann.

Neustart der Evangelischen Medienakademie in Hamburg

Die Evangelische Medienakademie geht in Hamburg neu an den Start. Mit einer Feierstunde im Kirchen- und Diakoniezentrum „Dorothee-Sölle-Haus“ wurde die journalistische Aus- und Fortbildungsstätte offiziell eröffnet. Professionelle Medienarbeit sei Grundvoraussetzung dafür, „dass wir im Konzert der unterschiedlich lauten Stimmen gehört werden“, sagte der Greifswalder Bischof Hans-Jürgen Abromeit.

„Wir wollen auf Euch nicht verzichten“

Evangelische Kirche in Deutschland: Presse - 17. Januar 2019 - 16:42
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, hat die Kirchen in Europa zu einer Unterstützung des „Friedensprojekt Europa“ aufgerufen.

Bedford-Strohm: Kirchen müssen Brücke zu Großbritannien sein

In der verfahrenen Brexit-Situation müssen die Kirchen nach Überzeugung des EKD-Ratsvorsitzenden, Heinrich Bedford-Strohm, Brücken zwischen dem europäischen Kontinent und Großbritannien bauen. Es sei die Aufgabe der Kirchen, Spaltungstendenzen in Europa und emotionalen Reaktionen, wie etwa Spott und Häme gegenüber England, entgegenzuwirken, sagte er.

Dabrock: Gewinne aus der Digitalisierung ungleich verteilt

Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, warnte in Zusammenhang mit der Digitalisierung vor Abstiegsängsten und Gefühlen der Verunsicherung. Die Menschen bräuchten eine Grundlage, auch materiell, um mit den Veränderungen umgehen zu können, sagte er auf einer Veranstaltung der Diakonie Deutschland über die Folgen der Digitalisierung.

EKD-Präses Schwaetzer würdigt Kampf um Frauenwahlrecht in der Kirche

Die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Irmgard Schwaetzer, hat an den intensiven Streit um das Frauenwahlrecht in der evangelischen Kirche erinnert: „Wie lang der Weg bis zur rechtlichen Gleichstellung in der Kirche war ist im kirchlichen Bewusstsein nicht hinreichend präsent“.

Seiten

Subscribe to Christuskirche Kaufbeuren-Neugablonz Aggregator – Neues aus der evangelischen Welt