aus der evangelischen Landeskirche

„Preis der Stiftung KiBa 2018“

Die Gewinner des „Preises der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) 2018“ stehen fest.

Woche der Brüderlichkeit eröffnet

Mit der Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille an den Sänger Peter Maffay ist die christlich-jüdische Woche der Brüderlichkeit eröffnet worden. Der Sänger wurde für sein entschiedenes Eintreten gegen Antisemitismus und Rassismus gewürdigt.

Nürnberg: Wochen gegen Rassismus

Evangelische Kirche in Bayern - 12. März 2018 - 0:00
Gemeinsam mit Vereinen, Schulen und Institutionen veranstaltet die Stadt Nürnberg wieder die "Nürnberger Wochen gegen Rassismus", vom 12. bis 25. März 2018.

Karl-Buchrucker-Preis: Funk, Film und Print

Evangelische Kirche in Bayern - 12. März 2018 - 0:00
Der Karl-Buchrucker-Preis der Inneren Mission München geht in diesem Jahr an einen Printbeitrag und an einen Fernsehfilm. Mit dem Themenpreis wird eine Hörfunkreportage ausgezeichnet.

Bad Windsheim: Freilandmuseum startet in neue Saison

Evangelische Kirche in Bayern - 12. März 2018 - 0:00
Seit vergangener Woche hat das Freilandmuseum Bad Windsheim wieder seine Pforten geöffnet und startete in die neue Saison mit einem abwechselungsreichen Programm.

„Mitstreiter für das ökumenische Miteinander“

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, hat anlässlich des Todes von Kardinal Karl Lehmann kondoliert: „Ich bin sehr traurig über die Nachricht vom Tod Kardinal Lehmanns.

Trauer um Karl Kardinal Lehmann

Der Leitende Bischof der VELKD und Landesbischof der Nordkirche, Gerhard Ulrich (Schwerin), hat seine Anteilnahme zum Tod von Karl Kardinal Lehmann ausgedrückt.

Erklärung von Kirchenpräsident Christian Schad zum Tode von Karl Kardinal Lehmann

In großer Trauer nehmen die Union Evangelischer Kirchen (UEK) in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und ich selbst Abschied von Karl Kardinal Lehmann.

Woher die Perikopen kommen

Schon im Jahr 700 gibt es die erste Perikopen-Ordnung, die die Auswahl der biblischen Lesungen im Gottesdienst regelt. Im Laufe der Jahrhunderte gab es immer wieder Änderungen. Heute sind innerhalb der EKD sechs Periopenreihen in Gebrauch.

Unerhört!

Unerhört! Diese Obdachlosen! Unerhört! Diese Flüchtlinge! Die violetten Plakate mit den provozierenden Sätze markieren den Auftakt der neuen „Unerhört!“–Kampagne der Diakonie Deutschland. Diakonie-Präsident Ulrich Lilie erklärt, worum es in dieser Kampagne geht.

Lateinamerikas Frauen begehren auf

Der Weltfrauentag am 8. März ist für Frauen in Lateinamerika ein Tag des Kampfes. In allen Ländern finden Demonstrationen statt. Trotz politischer Erfolge in einigen Ländern steigt die Mordrate an Frauen fast in ganz Lateinamerika.

Weltmissionskonferenz in Arusha mit Friedensappell eröffnet

Der Generalsekretär des Weltkirchenrates, Olav Fykse Tveit, hat im tansanischen Arusha die Weltmissionskonferenz mit einem Aufruf zur Versöhnung der vielen internationalen Konfliktparteien eröffnet. Die Welt brauche dringend friedliche und gerechte Lösungen für die bewaffneten Auseinandersetzungen, sagte Tveit vor fast 1.000 Teilnehmern der Weltmissionskonferenz.

Militärbischof begrüßt Ausweitung der Bundeswehreinsätze

Bei den Einsätzen in Afghanistan oder in Mali gehe es vor allem um die Ausbildung der Sicherheitskräfte in den Einsatzgebieten, sagte der evangelische Militärbischof Sigurd Rink dem Evangelischen Pressedienst. Ziel sei es, den Aufbau eines Staatswesens wieder zu ermöglichen: „Das kann die Bundeswehr leisten.“

Hungrige Menschen am Fußball-WM-Spielort

Die russische Stadt Samara ist ein Spielort der Fußball-WM. Das Sportfieber lässt für ein paar Tage vergessen, dass dort für viele Menschen soziale Kälte herrscht. Christen kämpfen vor Ort gegen die Not an – mit Unterstützung aus Deutschland.

Weltmissionskonferenz in Afrika will Zeichen für Frieden setzen

Im tansanischen Arusha beginnt am 8. März die Weltmissionskonferenz. Zu der Tagung werden mehr als 700 Delegierte aus protestantischen, orthodoxen, römisch-katholischen, evangelikalen sowie pfingstkirchlichen Kirchen und Gemeinschaften und weiteren Freikirchen erwartet. Die Konferenz soll einen christlichen Beitrag für mehr globale soziale Gerechtigkeit und Frieden leisten.

Bernhard Christ erhält den Karl-Barth-Preis 2018

Der mit 10.000 Euro dotierte Karl-Barth-Preis der Union Evangelischer Kirchen (UEK) in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wird an den Schweizer Rechtsanwalt und Notar Bernhard Christ verliehen.

„Viele verkaufen das Letzte, was sie noch besitzen“

Der Krieg in Syrien geht in das achte Jahr, die Lage für weite Teile der Bevölkerung ist dramatisch. Die Diakonie Katastrophenhilfe unterstützt die Notleidenden in mehreren Regionen. Pfarrerin Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin des evangelischen Hilfswerks, hat den Projektpartner GOPA-DERD von der griechisch-orthodoxen Kirche in Syrien besucht.

Rat der EKD beruft neuen Leiter der Auslandsabteilung

Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat Frank Kopania als Nachfolger von Oberkirchenrätin Dine Fecht zum Leiter der Auslandsabteilung im Kirchenamt der EKD berufen.

Paralympics-Pastor hofft auf „sauberen Sport“

Der Paralympics-Seelsorger Christian Bode hofft, dass die Athleten der bevorstehenden Winterspiele auf illegale Leistungsförderung verzichten. Er wünsche sich „einen sauberen Sport, denn letztendlich geht es ja um Glaubwürdigkeit“, sagte der evangelische Theologe aus dem niedersächsischen Holzminden dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Sachsen-Anhalts Tourismus profitiert vom 500. Reformationsjubiläum

Sachsen-Anhalts Tourismuswirtschaft hat vom 500. Reformationsjubiläum profitiert. In den Beherbergungsbetrieben des Landes wurden im vergangenen Jahr 3,38 Millionen Gäste gezählt, wie der Präsident des Statistischen Landesamtes, Michael Reichelt, in Halle mitteilte.

Seiten

Subscribe to Christuskirche Kaufbeuren-Neugablonz Aggregator – Neues aus der evangelischen Welt