Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Subscribe to Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials Feed
Aktuelle Nachricthen aus der EKD
Aktualisiert: vor 2 Stunden 25 Minuten

Trauergemeinde nimmt Abschied von CDU-Politiker Jörg Schönbohm

22. Februar 2019 - 14:35
Im Berliner Dom haben Angehörige und Weggefährten Abschied von Brandenburgs langjährigem Innenminister Jörg Schönbohm genommen. Im Trauergottesdienst würdigte der frühere Ratsvorsitzende der EKD, Wolfgang Huber, den CDU-Politiker als aufrechten Christen und verantwortungsbewussten Politiker. Schönbohm war am 7. Februar mit 81 Jahren gestorben.

„Eine Gesellschaft ist nur so gut, wie sie ihre Schwächsten behandelt“

22. Februar 2019 - 11:14
Den Begriff Demenz-Dorf mag Anke Franke gar nicht. Lieber nennt die Geschäftsführerin der Diakonie Lindau das Projekt bei seinem künftigen Namen: „Hergensweiler Heimelig“. So heißt die geplante Wohnsiedlung für Menschen mit Demenz, die die Diakonie im Ort Hergensweiler nordöstlich von Lindau errichten möchte.

„Ich habe eine Stimme und diese Stimme kann ich benutzen“

22. Februar 2019 - 10:23
Bei den Vereinten Nationen (UN) in New York arbeiten Vertreter aus 193 Ländern an nicht weniger als dem Weltfrieden. Seit September hilft Rebekka Pöhlmann aus Bayreuth mit. Sie hat ihre Pfarrausbildung bei der bayrischen Landeskirche um ein Jahr verlängert und macht ein Spezialvikariat bei der UNO.

Musik zur Jahreslosung

21. Februar 2019 - 14:07
Die Jahreslosung ziert nicht nur Poster, Plakate oder Postkarten – seit jeher inspiriert sie auch Musiker. Es gibt Vertonungen, die für den größeren oder kleineren Rahmen, bei Gottesdienst und Andachten, aber auch in Gemeindegruppen oder auf Freizeiten einsetzbar sind. Hier eine kleine Auswahl.

Zentralrat der Juden wünscht Militärrabbiner in der Bundeswehr

21. Februar 2019 - 13:03
Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland Josef Schuster hat sich für die Einsetzung eines Militärrabbiners in der Bundeswehr ausgesprochen. Derzeit gebe es in der Bundeswehr zwischen 250 und 300 jüdische Soldaten. Daher wünsche die jüdische Gemeinschaft eine Militärseelsorge auf der Grundlage eines Staatsvertrags.

EKD-Ratsvorsitzender würdigt päpstliches Engagement gegen sexualisierte Gewalt

21. Februar 2019 - 11:24
Mit Blick auf die Beratungen katholischer Bischöfe im Vatikan zu sexualisierter Gewalt in der Kirche würdigt der EKD-Ratsvorsitzende, Heinrich Bedford-Strohm, das Engagement von Papst Franziskus. Er begrüße, „dass Papst Franziskus die intensiven Debatten der katholischen Kirche um sexualisierte Gewalt nun in einem Bischofstreffen zusammen führt, um daraus die notwendigen Schlüsse zu ziehen“.

Volker Jung: Digitalisierung muss die Welt gerechter machen

20. Februar 2019 - 15:34
Das EKD-Ratsmitglied Volker Jung hat die Kirchen dazu aufgerufen, die digitale Transformation aktiv mitzugestalten. Dies erfordere eine kommunikative Weiterentwicklung und eine ethische Gestaltung der Digitalisierung, sagte der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau auf dem Kongress „Meet@IT.Menschlich19“ in Kassel.

Diskussion um Trisomie-Tests als Kassenleistung

20. Februar 2019 - 11:35
Der Gemeinsame Bundesausschusses im Gesundheitswesen (G-BA) muss darüber entscheiden, ob die Gen-Tests auf Trisomie beim ungeborenen Kind künftig von der gesetzlichen Krankenversicherung bezahlt werden sollen. Ethische, medizinische und soziale Aspekte dieser Regelung wurden auf dem Parlamentarischen Abend der EKD in Berlin diskutiert.

Diakonie-Präsident Lilie: Kirche und Diakonie müssen sich neu erfinden

20. Februar 2019 - 9:42
Mit Blick auf die Digitalisierung und eine zunehmende soziale Ungleichheit müssten Kiche und Diakonie ihrerseits Netzwerke bilden, umdenken und sich neu erfinden, sagte Diakoniepräsident Lilie bei einem bundesweiten Fachtag in Frankfurt am Main. Dort diskutierten Experten aus Kirche, Politik und Wissenschaft über die Zusammenarbeit von Kirchen, Kommunen und Diakonie.

Kirchen rufen zur Aktion „Klimafasten“ auf

19. Februar 2019 - 17:25
Protestanten und Katholiken haben gemeinsam zur Aktion „Klimafasten“ ab Aschermittwoch aufgerufen. Dazu laden in diesem Jahr insgesamt elf evangelische Landeskirchen und drei katholische Bistümer ein. Die siebenwöchige Aktion „Klimafasten“ von 6. März bis Ostersonntag soll dazu anregen, das eigene Handeln im Alltag zu überdenken und bewusster auf die Umwelt zu achten.

Wer erfand die Taufe?

19. Februar 2019 - 15:03
Als Ritual war die religiöse Waschung zur Zeit Jesu weit verbreitet. Doch woher die Taufe kommt – dazu gibt es allenfalls Vermutungen. In einigen Landeskirchen dürfen Taufen heute auch in einem Fluss, einem See oder einem öffentlichen Schwimmbad stattfinden. Sie finden ihr Vorbild in den Anfängen des Christentums: in der Taufe Jesu im Jordan durch „Johannes den Täufer“.

Friedensaktivist Karl Bonhoeffer gestorben

18. Februar 2019 - 17:33
Der Mediziner und Friedensaktivist Karl Bonhoeffer ist tot. Der Neffe des NS-Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer starb im Alter von 88 Jahren, wie der Pfarrer der Evangelischen Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau und landeskirchlicher Beauftragter für evangelische Gedenkstättenarbeit, Björn Mensing, erklärte

Predigten am Kirchentagssonntag werben für Gottvertrauen

18. Februar 2019 - 16:49
Evangelische Theologen haben in ihren Predigten am Kirchentagssonntag bundesweit für Gottvertrauen in Krisenzeiten geworben. Die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen und stellvertretende EKD-Ratsvorsitzende, Annette Kurschus, betonte in Bielefeld, dass sie sich einen Kirchentag wünsche, „auf dem die Menschen erfahren können, dass die Güte Gottes nicht rationiert ist und niemand zu kurz kommt, weil sich andere dazusetzen“.

Berlinale: Ökumenische Jury ehrt Film über Frauenrechte

18. Februar 2019 - 14:58
Der Film „God Exists, Her Name Is Petrunya“ von Regisseurin Teona Strugar Mitevska ist auf der Berlinale mit dem Hauptpreis der Ökumenischen Jury geehrt worden. Gewürdigt werde damit die „wagemutige Schilderung der Verwandlung einer entmachteten jungen Frau in eine unverblümte Verteidigerin der Rechte der Frau“, begründete die aus sechs Mitgliedern bestehende Jury ihre Entscheidung.

Neue App für den Klimaschutz

18. Februar 2019 - 13:20
Die Klima-Kollekte erweitert ihr Online-Angebot und stellt eine kostenlose App zur Verfügung, die dazu beiträgt, klimaschädliches CO2 zu vermeiden, zu reduzieren und zu kompensieren. Als finanziellen Ausgleich für CO2-Emissionen können Nutzer für ausgewählte Projekte in Entwicklungs- und Schwellenländern spenden.

Glückwünsche und Ausblicke zu 150 Jahren Landessynode in Württemberg

18. Februar 2019 - 12:19
Mit einem Grußwort hat die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland, Irmgard Schwaetzer, das 150-jährige Bestehen der der württembergischen Evangelischen Landessynode gewürdigt. Das Jubiläum wurde am Wochenende mit einem Festgottesdienst und einem Festakt in Stuttgart begangen.

EKD-Ratsvorsitzender predigt zum Sterbetag Luthers in Eisleben

18. Februar 2019 - 11:38
Am Vortag zu Martin Luthers Sterbetag hat der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm in der St. Andreaskirche in Eisleben gepredigt. Von der sogenannten Lutherkanzel rückte er dabei die Bedeutung der Taufe für den christlichen Glauben in den Blick.

„Kirchentag wird Zeitansage und großes Fest des Glaubens“

15. Februar 2019 - 12:20
Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag, der im Juni in Dortmund zu Gast ist, wird nach den Worten der westfälischen Präses Annette Kurschus „ein großes Fest des Glaubens“ werden. Bei dem Protestantentreffen sollten zudem aktuelle Fragen aufgegriffen werden, sagte die stellvertretende Vorsitzende des Rates der EKD dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Kirche in Cafés, Kneipen und Fitnessstudios

15. Februar 2019 - 11:48
Austausch und Diskussion über neue Formen, um Glauben zu teilen, Gottesdienste zu feiern und Kirche zu leben: Das stand im Mittelpunkt der Fresh X Jahrestagung. Patentrezepte gab es zwar keine, aber viele motivierende Anregungen.

Förderung des theologischen Nachwuchses durch Fakultäten und Landeskirchen

15. Februar 2019 - 11:13
Die wissenschaftliche Weiterqualifikation von Theologinnen und Theologen ist Thema einer gemeinsamen Stellungnahme der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und des Evangelisch-Theologischen Fakultätentages (E-TFT). Sie ergänzen damit ihr Grundsatzpapier zur Zusammenarbeit „Das Zusammenwirken der Landeskirchen und Theologischen Fakultäten in Deutschland“ von 2008.

Seiten