Herzlich Willkommen

... auf den Internetseiten der beiden Evang.-Luth. Kirchengemeinden Kaufbeuren Dreifaltigkeitskirche und Neugablonz Christuskirche.

Beide Kirchengemeinden präsentieren sich auf einer gemeinsamen Website.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, Neuigkeiten und Termine aus beiden Gemeinden: Entdecken Sie die Vielfalt!

Die Erreichbarkeiten finden Sie auf der jeweiligen Pfarramtsseite der Dreifaltigkeitsgemeinde und der Christuskirche.

Tageslosung

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Ich schreie, aber meine Hilfe ist ferne.
Psalm 22,2
Petrus wurde im Gefängnis festgehalten; aber die Gemeinde betete ohne Aufhören für ihn zu Gott.
Apostelgeschichte 12,5

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Unsere nächsten Veranstaltungen

Fr, 28.2. 18:30 Uhr
Sigrun Oehlmann
Kaufbeuren Christuskirche, Kaufbeuren-Neugablonz
Sa, 29.2. 9:30 Uhr
Kaufbeuren Thomaskirche im BKH
So, 1.3. 9:30 Uhr
Kaufbeuren Christuskirche, Kaufbeuren-Neugablonz

e-Domain

e-einfach.de

Jede Woche eine Perspektive auf e-wie-evangelisch.de

Aktuelles aus den beiden Gemeinden

Filmabend am 28. Februar 2020

Frauen aller Konfessionen laden ein zum Weltgebetstag am 06. März 2020

Traditionell feiern Frauen in der ganzen Welt am ersten Freitag im März diesen besonderen Gottesdienst, der für 2020 von Frauen in Simbabwe vorbereitet wurde.
In Neugablonz bieten wir bereits am 28. Februar einen Filmabend über das Land Simbabwe an.
Beginn ist 19 Uhr im Begegnungszentrum der Christuskirche, Falkenstr. 18.

Christliche Meditation
Bildrechte: beim Autor

"Christus – Licht des Lebens“ ist das Thema in der Passionszeit 2020. Wir wollen uns diesem Licht zuwenden, bei ihm Halt und Orientierung finden. Jesus Christus geht mit uns mit, ganz gleich wie es gerade in unserem Leben läuft. Er will unser Leben licht und heil machen.

die Bibel aufschlagen
Bildrechte: beim Autor

Bibelgespräch am Dienstag, den 3. März  von 19 bis 20.30 Uhr

Herzliche Einladung !

Weiter Informationen finden Sie hier.

Auf Ihr Kommen freuen sich Bärbel Hehemann und Dr. Ursula Felber

Nur Mut liebe Rut - die Reise in ein fernes Land

Kinderbibelwoche

Wann
Donnerstag, 19. März 15:30 – 18:00 Uhr

Freitag, 20. März 15:30 – 18:00 Uhr
Samstag, 21. März 9:30 – 14:15 Uhr

Was wird gemacht
Diesmal steht Rut im Mittelpunkt. Sie muss ihre Heimat verlassen und erlebt
viel Neues in einem fremden Land, bis sie schließlich wieder heimkehrt. An den Tagen singen wir gemeinsam, hören Geschichten, essen, basteln, spielen, u. v. m.

Am Samstag feiern wir nach einem gemeinsamen Mittagessen den Abschlussgottesdienst um 13:30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche. Dazu sind auch herzlich alle Eltern, Großeltern und Interessierte eingeladen.

Anmeldung im Pfarramt per mail oder telefonisch ( Tel. 95180) - Anmeldeschluss: 4. März

united4rescue Gemeinsam Retten e.V.
Bildrechte: united4rescue Gemeinsam Retten e.V.

Auch wir, die beiden evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in Kaufbeuren, unterstützen dieses Bündnis!

 

Mit Beteiligung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat das Bündnis „United 4 Rescue“ die Spendensammlung für ein weiteres Seenotrettungsschiff initiiert, das Flüchtlinge im Mittelmeer aufnehmen soll. Es sei „ein Bekenntnis zur Mitmenschlichkeit“, sagte der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm bei der Pressekonferenz zum Start der Spendenkampagne in Hamburg. Die Kirche dürfe nicht nur reden, sondern müsse auch handeln. Unter dem Hashtag #WirschickeneinSchiff werden auch online Spenden gesammelt. „United 4 Rescue - Gemeinsam Retten!“ ist ein Bündnis von rund 40 Partnern aus Kirchen, Kommunen, Vereinen und Initiativen. Es kritisiert die Kriminalisierung der Seenotrettung und fordert faire Asylverfahren. Der Trägerverein wurde Mitte November gegründet. Das Projekt ist nach Angaben des Vereins auf mindestens drei Jahre angelegt. /Hamburg (epd/ekd).

"Der Kirchenvorstand als Stiftungsbeirates der Stiftung Espachstift hat mit Freude das positive Jahresergebnis für 2018 zur Kenntnis genommen und Herrn Jakob stellvertretend für die Mitarbeitendenschaft und den Mitgliedern des Kuratoriums für ihre engagierte Arbeit gedankt.

Die beiden neuen Glocken für unseren Kirchturm werden im Laufe diesen Jahres gegossen und dann am Erntedanktag in der Kirche aufgestellt, bis sie in den Turm an ihren Platz gebracht werden können."

Albert Schweiger

 

mit dabei in Sulzberg waren v.l.n.r. die KirchenvorsteherInnen Kai Niestroj, Ernst Schönhaar, Diakon Reinhold Netz, Stefanie Wohlgemuth, Pfarrerin Ulrike Butz, Josias Fehsenfeld, Inge Habel, Dr. Thomas Melcher, Christoph Leipold, Pfarrerin Barbara Röhm, Magit Reinl - (nicht auf dem Bild: Pfarrer Alexander Röhm)
Bildrechte: beim Autor

 

"Bei seiner jährlichen Klausurtagung hat der Kirchenvorstand über mehrere Themen beraten. Großen Raum nahm die Haushaltsplanung für den Doppelhaushalt 2019/2020 ein. Dabei fand auch ein erster Austausch über die Erinnerungsbriefe für das Kirchgeld statt. Über die zukünftigen ökumenischen Beziehungen in Kaufbeuren und auch die geplante Sanierung der Dreifaltigkeitskirche beriet der Kirchenvorstand und schloss mit einem gemeinsamen Abendmahlsgottesdienst das Sitzungswochenende ab."
Alexander Röhm