Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf den neuen Internetseiten der beiden Evang.-Luth. Kirchengemeinden Kaufbeuren Dreifaltigkeitskirche und Neugablonz Christuskirche.

Beide Kirchengemeinden präsentieren sich  jetzt auf einer gemeinsamen Website.

Noch finden Sie hier nur wenige Informationen, doch in den kommenden Wochen und Monaten wird die Homepage immer weiter anwachsen. Wir freuen uns, wenn unsere beiden Gemeinden in all ihrer Vielfalt dann auch hier entdeckt werden können!

Wenn Sie eine Seelsorgerin oder einen Seelsorger sprechen möchten, finden Sie hier die Kontakt-Informationen für das Team der Dreifaltigkeitskirche und für das Team der Christuskirche.

Tageslosung

So spricht der HERR: Ich habe Lust an der Liebe und nicht am Opfer, an der Erkenntnis Gottes und nicht am Brandopfer.
Hosea 6,6
Nun bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.
1.Korinther 13,13

Unsere nächsten Veranstaltungen

So, 21.7. 17 Uhr
Kaufbeuren Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren
So, 21.7. 18 Uhr
Kaufbeuren Matthias-Lauber-Haus
Mo, 22.7. 9 Uhr
Kaufbeuren Christuskirche, Kaufbeuren-Neugablonz
Di, 23.7. 8:30 Uhr
Alexander Röhm
Kaufbeuren Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren

Aktuelles aus den beiden Gemeinden

Misa Criolla bei der Kirchennacht 2019
Bildrechte: Harald Langer

Zahlreiche Besucher lockte die Aufführung der Misa Criolla bei der ökumenischen Nacht der Kirchen in die Dreifaltigkeitskirche. Die "Kreolische Messe" des argentinischen Komponisten Ariel Ramírez vereinigt Klänge aus den Anden mit Elementen europäischer Musik. In Lateinamerika gehört sie zu den populärsten Werken christlicher Musik. Sichtlich bewegt von den anrührenden Klängen und den mitreißenden Rhythmen waren dann auch die Zuhörer in der voll besetzten Dreifaltigkeitskirche.

Duke Ellington: Sacred Concert am 28.4.2019 in der Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren
Bildrechte: Harald Langer

Großer Begeisterung beim Publikum durfte sich Duke Ellingtons Sacred Concert beim Konzert am 28. April 2019 erfreuen. Bereits zum zweiten Mal wurde das Stück von den Chören Tourdion und The Blue Notes sowie der Bigband "Horns up" in der fast vollen Dreifaltigkeitskirche aufgeführt. Mit dabei als Solisten: Anke Roßacha (Sopran) und Mona al Gaia (Stepdance). Die Leitung hatte Traugott Mayr. Duke Ellingtons Sacred Concerts waren seiner Ansicht nach "the most important thing I have ever done“. Sie gelten als das geistliche Vermächtnis der Jazzlegende.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkende für dieses Konzert.

 

Besprechung in der Allgäuer Zeitung: